Herzlich willkommen auf meiner Website!

 

Wer bin ich überhaupt?

Eine Frage die ich mir seit meiner Geburt im Jahr 1988 immer wieder stelle. Antworten darauf hab ich schon viele gefunden. Ich versuche mich hier aber kurz zu fassen.

Meine wahrscheinlich markanteste Eigenschaft lässt sich am besten mit einem Zitat meiner Mutter erklären: „Kaum konnte er sprechen, tat er dies wie ein Buch“. Daran hat sich bis heute nur wenig geändert.

Meine Leidenschaft ist es, Menschen zu unterhalten und zu informieren. Ich würde mich daher als „Infotainer“ bezeichnen. Am liebsten lebe ich diese Leidenschaft rund um eine andere aus, dem Sport. Sei es aktiv draussen an der Luft oder auch passiv zuhause vor dem Fernseher.

Schaut man sich nun an, was ich momentan beruflich machen darf, muss ich wohl ein glücklicher Mensch sein.

 

Rhein2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit 2014…

… arbeite ich als Sportjournalist beim Basler Lokalsender Telebasel. Hier produziere und moderiere ich als Teil eines vierköpfigen Teams die täglichen Sport News. Das selbe gilt für das Sport Magazin, welches jeden Montag ausgestrahlt wird. Als Sportredaktor wirke ich zudem in verschieden Funktionen bei Live-Übertragungen mit.

Gleichzeitig habe ich im Jahr 2014 die zweijährige Diplomausbildung Journalismus am MAZ in Luzern begonnen und im Frühling 2016 erfolgreich abgeschlossen.

 

Von 2012 bis 2014…

… habe ich für Radio Energy Basel gearbeitet. Zu meinen Aufgaben zählten da unter anderem das produzieren und moderieren von stündlichen Nachrichten, Reportereinsätze und das Kommentieren von Fussballspielen. Letzteres ermöglichte mir Reisen unter anderem nach England, Spanien, Portugal und Rumänien.

 

Von 2011 bis 2012…

… durfte ich beim Basler Unikom-Sender Radio X meine ersten Schritte als Journalist wagen. Ausserdem konnte ich hier das Radio-Handwerk erlernen.

 

Vor meiner Zeit als Journalist…

… ging ich mal ein paar Jahre zur Schule, habe ich eine KV-Lehre auf einer Bank absolviert, habe ich ein paar Jahre im Kredit-Bereich gearbeitet, habe ich die Berufsmatur gemacht.